Aktuelles Programm

Programm von Januar bis Juli 2022
Programm von Januar bis Juli 2022

DUAL: Veranstaltungen, die vor Ort und gleichzeitig live online stattfinden.

Veranstaltungstermine

Infoabend │ Shenphen Rinpoche und Claudia Frey

Das neue, im März 2022 beginnende vertiefende Studien- und Praxisprogramm, das sich auf den Text „Abhisamayalamkara“ stützt, bietet die Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse und Erfahrungen der Leerheit sowie den methodischen Weg, der zur Erleuchtung führt, zu vertiefen. Dies geschieht anhand vielschichtiger Textauszüge zu Mitgefühl und Bodhicitta, zu den Zwei Wahrheiten, den Vier Edlen Wahrheiten, zur Zuflucht, den Zehn Bodhisattva-Stufen, den Fünf Pfaden usw. sowie zu den unermesslichen Qualitäten der Vier Körper und des Geistes eines Buddha. Im Studienprogramm werden wir östliche Lehrmethoden und westliche Bildungstechniken kombinieren.

Dieser erste Infoabend bietet die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Studienprogramm zu informieren.

Zoom-Meeting beitreten

us06web.zoom.us/j/82761365430

Meeting-ID: 827 6136 5430

Kenncode: 868731

Siehe auch tibethaus.com/programm/studium-praxis/ab-2022-abhisamayalamkara.html

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Kostenfrei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seminar | S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche

Wir sind sehr glücklich, dass unser verehrter Lehrer wieder im Tibethaus ist und seine Unterweisungen zu den „60 Versen“ fortsetzt. In dem Bestreben, einen für alle Menschen (ob religiös oder nicht) zugeschnittenen Lamrim-Text zu verfassen, lässt Rinpoche seine 60 Verse mit Erklärungen über das Abhängige Entstehen und die Zwei Wahrheiten beginnen. Von einer herzensbildenden, religionsneutralen Ethik ausgehend entfalten sich dann die weiteren Themen des Stufenwegs. Auf diesen Text stützt sich auch das neue Lamrim-Studien- und Praxisprogramm, das im Oktober beginnt.

Hinweis: Rinpoche lehrt auf Englisch und wird simultan ins Deutsche übersetzt. Alle Plätze zur Teilnahme vor Ort sind bereits ausgebucht. Anmeldungen sind somit nur noch zur Online-Teilnahme möglich.

Zeit Freitag 15.50 bis 17.30 Uhr, Samstag 11 bis 17 Uhr, Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Kosten | Regulär 165 Euro | Mitglieder 100 Euro | Ermäßigt 65 Euro

--------------------------------------------------------

ONLINE Instructions Lamrim in 60 verses, part 2

H. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche

2021, December, Friday 3rd to Sunday 5th

Dagyab Rinpoche continues his teachings on his 60 verses, unfolding the gradual path to buddhahood. The urge of developing an altruistic attitude, a warm heart towards all beings, permeates this text and meets the needs of living in our extremely interdependent modern world. After 40 years of teaching Buddhism in various countries around the globe, Rinpoche explains the dharma along with a deep understanding of human patterns and needs.
Many of the traditional Indo-Tibetan lamrim (gradual path to enlightenment) texts begin with a focus on the "teacher-disciple relationship." For people unfamiliar with Vajrayana (Tantric Buddhism), the fundamental meaning of a teacher is not easily understood. ...

Leitung | Christian Stocker

Die Vertiefungsabende stehen allen offen, die bereits einen 8-wöchigen MBSR-Kurs absolviert haben und die ihre Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten. Jedes einzelne Treffen ist eigenständig und in sich abgeschlossen.

Um Anmeldung 2 Tage vorher wird gebeten.

Zeit | 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 25 Euro | Mitglieder 20 Euro | ermäßigter Preis auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Einblicke ins Projekt | S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche und Andreas Ansmann

Seit 2017 wird das zweibändige Werk des Dalai Lama unter der Leitung unseres Tibethaus Verlags ins Englische, Deutsche und Chinesische übersetzt. Das beeindruckende Projekt geht nun auf die Zielgerade. An diesem Abend werden wir einen Einblick in das Projekt zusammen mit einem inhaltlichen Überblick geben. Dagyab Rinpoche, der dieses Werk im Auftrag des Dalai Lama zusammengestellt hat, erläutert uns, warum es für Buddhisten aber auch für Nicht-Buddhisten von großer Bedeutung ist. Andreas Ansmann, der verantwortliche Verlagsleiter des Tibethauses, berichtet von den vielen Herausforderungen, die so ein großes Übersetzungsprojekt mit sich bringt und gibt einen inhaltlichen Überblick über beide Bände. Seien Sie gespannt!

Anmeldung bitte bis spätestens zwei Tage vorher.

Zusatzinfo | Diese Veranstaltung findet online per ZOOM statt.

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Kostenfrei

Vortrag | Shenphen Rinpoche

Trotz des enormen technologischen Fortschritts tragen wir auf der psychologischen Ebene oft noch recht archaische Verhaltensweisen in uns. So schießt unser Selbstbehauptungsdrang oft über das Ziel hinaus, führt die Gier zu selbstschädigenden Gewohnheiten, umfasst unsere Fürsorge nur den engsten Familien- oder Freundeskreis. Daher haben auch die 2.500 Jahre alten Lehren des Buddha an Aktualität kaum etwas eingebüßt. Wie können wir seine Ideen und Empfehlungen auch heute für uns nutzbar machen?

Anmeldeschluss ist der 9. Dezember.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Tibetische Gemeinschaft in Frankfurt zusammen mit dem Tibethaus

Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama wurde am 10. Dezember 1989 der Friedensnobelpreis verliehen. Daher feiern wir an diesem Tag, gemeinsam mit der tibetischen Gemeinschaft Frankfurt, das 33. Jubiläum zur Erinnerung an diese Verleihung. Ihr seid herzlich eingeladen, mitzufeiern und leckeres tibetisches Essen und tibetische Kultur zu genießen!

Anmeldeschluss ist der 7. Dezember.

Zeit | 10 bis 18 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Klaus Jork

Für die vier menschlichen Grundbedürfnisse ist Achtsamkeit eine unabdingbare Voraussetzung. Mit nicht bewertender Präsenz des Bewusstseins beobachten wir aufmerksam unseren Körper, die Gefühle, den Geist und unsere Geistesinhalte. Dadurch werden Selbstreflektion und Einsicht möglich. Wie können wir das schrittweise üben?

Anmeldeschluss ist der 14. Dezember.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Markus Stockhausen

Der international bekannte Musiker und Komponist hat in den letzten Jahren ein ganz eigenes Format entwickelt, das insbesondere auf die spirituelle Dimension von Musik fokussiert ist. Im großen Klang der Gruppe können sich auch ungeübte Sänger geborgen fühlen. Das Denken kann zur Ruhe kommen, Singen und Schwingen, Hören und Spüren treten in den Vordergrund. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 10. Dezember.

Zeit | 15 bis 19 Uhr

Kosten | Regulär 75 Euro | Mitglieder 45 Euro | Ermäßigt 30 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kurzretreat | Claudia Rauer und Heike Merkle

Yoga, Achtsamkeit und Meditation mit Claudia Rauer (AYUR-Yoga-Lehrerin) und Heike Merkle (MBSR-Lehrende) zum Jahresübergang. Mit sanften Yoga-Einheiten und thematisch passenden Meditationen aus der Achtsamkeitspraxis gestalten wir gemeinsam den Übergang ins neue Jahr. In diesen Stunden haben wir die Möglichkeit, Ereignisse aus dem scheidenden Jahr zu reflektieren und mit neuer Energie und Freude in das kommende Jahr zu starten. Yoga- und Meditationsvorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich.

Anmeldung nach dem 22. Dezember bitte direkt an claudiarauer@web.de.

Hinweis: Die Veranstaltung findet live online über Zoom statt. Am 31. Dezember kann ein Abschluss-Treffen im Tibethaus stattfinden.

Zeit | jeweils 10 bis 12.30 Uhr

Kosten | Regulär 120 Euro | Mitglieder 70 Euro | Ermäßigt 50 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Feier und Vortrag | Shenphen Rinpoche und Thoesam Rinpoche

Lama Tsongkhapa (1357-1419), einer der bedeutendsten Lehrer und Yogis Tibets, verstarb an diesem Tag, der auch Gaden Ngachö Chenmo genannt wird. An diesem Tag werden wir gemeinsam
im Kerzenschein unter Anleitung von Shenphen Rinpoche das Migtsema (tib.: dMigs brtse ma) rezitieren und das Tibethaus umwandern.

Eine schöne Gelegenheit für Tibeter und Nicht-Tibeter, das Tibethaus gemeinsam mit Leben zu füllen.

Anmeldeschluss ist der 27. Dezember.

Zeit | 18 bis 21 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 1 von 4 1234 >>